Slowakei (und etwas Ungarn)

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Nachdem die Einreise nach Serbien ja durch den pingeligen Grenzer etwas erschwert worden war, sind wir nun gespannt, wie das mit der Ausreise und Einreise nach Ungarn klappt. Um es kurz zu machen: Kein Problem! Hinter der ungarischen Grenze wollen wir eine Mautvignette für die Autobahn bekommen. Die Dame im ersten Häuschen zeichnet sich nicht […]

Serbien

Veröffentlicht 4 Kommentare

Wir hatten einiges von der angeblich schlimmesten Grenze Europas, dem Grenzübergang Kalotina von Serbien nach Bulgarien gehört und uns daher entschlossen, weiter nördlich eine kleine Grenze zu nehmen. Über leere Straßen durch kleine Ortschaften steuern wir also den wie stillgelegt wirkenden Grenzübergang an, die Bulgaren stellen uns ein paar Fragen, lächeln freundlich, kontrollieren unsere Maut […]

Bulgarien – Kirschen, Rosen und Störche

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Juni 2020 – Die erste Grenzüberquerung seit dem Coronaausbruch steht endlich an. Können wir wirklich nach fast drei Monaten problemlos aus der Türkei aus- und nach Bulgarien einreisen? Wir haben die Nachrichtenlage ständig beobachtet, mit verschiedenen deutschen Botschaften gemailt und uns in Whats App Gruppen ausgetauscht. Die Info ist: Seit dem 1. Juni ist eine […]

Güle Güle Türkei!

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Mai/Juni 2020 – Unser Ziel für den letzten landesweiten Lockdown ist das Schmetterlingstal. Hier hoffen wir, einen netten Platz zum Stehen zu finden – was wir nicht wissen: Das Tal liegt in einer schmalen Kurve, in einem ca. 500 Meter tiefen Canyon, in den Berghang gebaut windet sich die schmale Straße entlang. Keine Chance, auch […]

Türkei – On the road again!

Veröffentlicht 2 Kommentare

Mai 2020 – Nach fünf Wochen Stillstand, Big Brother Camp und Lagerkoller haben wir mit Lockerung der Einschränkungen und Reiseerlaubnis auch in unserer Provinz Antalya den Sprung in die Freiheit gewagt. Die Situation wurde zunehmend zur Belastung; mit Menschen, die man sich nicht aussucht in einer Zwangsgemeinschaft festzustecken und mit denen man mehr Unterschiede als […]

Gestrandet in der Türkei

Veröffentlicht 1 Kommentar

März/April 2020 – Nach einer guten Woche im Hotel in Mersin kommt an einem Samstag endlich unser Auto im Hafen an. Wir sind an arabische Wochenenden gewohnt und freuen uns schon, aber weit gefehlt: Vor Montag geht garnichts. Am Montag warten wir sechs Stunden vergeblich auf eine E-Mail von Hapag LLoyd, der Agent ist keine […]

Emirate, Zypern – und Corona

Veröffentlicht 1 Kommentar

Die erste Lektion, die der Reisende lernt, ist Geduld – die zweite Flexibilität! Februar 2020 –Die Freude, wieder zurück am Auto zu sein, hielt nicht lange an. Die Nachrichten über den neuen Virus hatten wir natürlich in Indien schon ständig verfolgt und unsere Pläne – die ersten von vielen noch kommenden – sahen so aus, […]

Indien – in Kerala die Küste entlang

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Januar/Februar 2020 –Der südlichste Punkt Indiens, Kanyakumari, war auch unser Umkehrpunkt. Kanyakumari selbst ist für Touristen unseres Erachtens nur einen kurzen Ausflug wert; wir verbrachten dort zwei Tage und können immerhin mit dem Besuch in der abgeranztesten Bar, die wir jemals gesehen haben, aufwarten. Außerhalb der Touristenbadeorte gibt es keinerlei Möglichkeit, sich mal nett mit […]

Indien – durchs Hinterland in die Berge

Veröffentlicht 1 Kommentar

Januar 2020 –Wir hatten von der tibetischen Enklave in Bylakuppe gelesen und beschlossen, unsere Reise Richtung südlichere Berge mit einem Zwischenstopp dort zu verbinden. Die erste Etappe von der Küste war lang und staubig mit einer Zwischenübernachtung in Mangalore, wo wir in einer abgeranzten Bar, in die vermutlich noch nie eine Frau ihren Fuß gesetzt […]

Indien – von Hampi nach Goa

Veröffentlicht 1 Kommentar

Januar 2020 –Nach der kargen Schönheit Irans und der arabischen Halbinsel waren wir ziemlich ausgehungert nach Grün und Farben, und das gibt es in Indien im Überfluss! Nach einer harten Nacht am Flughafen Dubai kommen wir spätenachmittags in Bangalore an. Die Einreisebeamtin stellt uns eine Reihe inquisitorischer Fragen und war alles in allem zwar problemlos, […]